COO (m/w/d) Tochterunternehmen eines internationalen Konzerns

Job offer posted by a headhunter on Experteer
Sign up and apply now

Desired areas of expertise:

Service-Center
Workforce-Management
Führungserfahrung

Verantwortung:

 

Als integrales Mitglied des Verwaltungsrats wird der Chief Operating Officer (COO) hauptsächlich für die Erreichung qualitativer und quantitativer weltweiter operativer Ziele verantwortlich sein. Der COO (m/w/d) ist somit für die Gestaltung, Struktur, Steuerung und Entwicklung des Betriebs aller Standorte verantwortlich. Der Stelleninhaber überwacht alle mit dem Workforce Management verbundenen Bereiche wie Mengenprognose, Personaleinsatzplanung, Leistungserbringung und Intraday-Management.

 

Im Bereich Client Management leitet der COO (m/w/d) die Abteilung Client Program, die für die Erreichung aller KPIs und Geschäftsziele der Kunden verantwortlich ist und als erste Anlaufstelle für alle operativen Anfragen der Kunden fungiert.

 

Zu den Aufgaben des Positionsinhabers (m/w/d) gehören im Einzelnen:

  • Vorbildfunktion für die Kernwerte des Unternehmens

  • Kontinuierliche Entwicklung der Teammitglieder durch regelmäßige Feedback-Sitzungen und Feedback zu Leistungen und Verbesserungsmöglichkeiten

  • Aktives Mitglied des Verwaltungsrats (BoD) sowie proaktive Unterstützung des CEO und der Gruppenleitung bei allen operativen strategischen Entscheidungen

  • Sicherstellung der strategischen Organisationsstruktur der internationalen Standorte und Betriebsteams zur effektiven und effizienten Erreichung aller relevanten operativen Ziele

  • Kontinuierliche Entwicklung und Steuerung der operativen Strategie gemäß der Gesamtstrategie des Konzerns

  • Gesamtverantwortung für die rechtzeitige, genaue und effektive Bereitstellung des gesamten globalen Workforce Managements innerhalb des Netzwerks

  • Überwachung der Leistungs- und Planungsabteilung, um ein optimales Gleichgewicht zwischen den Bedürfnissen der Mitarbeiter und der Kunden in Bezug auf die Personalausstattung zu gewährleisten sowie Sicherstellung einer angemessene Vorhersage des Volumens und der Personalkapazität, der Planung, der Steuerung in Echtzeit und der Beratung über notwendige Aktionspläne

  • Zusammenarbeit und Beratung auf hoher Ebene zu Initiativen bzgl. der Verbesserung der Produktivität und zu Veränderungsinitiativen in der gesamten Gruppe

  • Unterstützung bei der Entwicklung von KPIs bzgl. Leistung und Qualität sowie anderer Indikatoren, die zur Sicherstellung einer zukunftsorientierten Steuerung erforderlich sind

  • Sicherstellung der Einhaltung nationaler und internationaler Normen und Gesetze sowie lokaler Arbeitsvereinbarungen (BV)

  • Verhandlung von Service Level Agreements und Verträgen mit operativen Dienstleistern, Überwachung von Dienstleistern und Leistungserbringung, um sicherzustellen, dass die vereinbarten Ziele und Standards eingehalten werden und Korrekturmaßnahmen unterstützt werden

  • Förderung einer Kultur der Höchstleistung, die Wert auf Lernen und Qualitätsbewusstsein legt

  • Erstellung von Budgets und Bereitstellung von Inputs für den Haushaltsprozess - Übernahme der Gesamtverantwortung für den operativen Haushalt

  • Zusammenarbeit mit Servicezentren und relevanten Abteilungen zur Identifizierung von Synergien und Kosteneinsparungspotenzialen

  • Projektmanagement im Auftrag des CEO des Konzerns oder des BoD

  • Teilnahme an internationaler Projektarbeit im Hinblick auf eine Vereinheitlichung innerhalb der Unternehmensgruppe

  •  

Profil

Es wird ein abgeschlossenes Hochschulstudium der Betriebswirtschaftlehre o.ä. erwartet. Es kommen jedoch auch Kandidaten (m/w/d) mit einer fundierten kaufmännischen Ausbildung und entsprechender Berufserfahrung in Frage.

Der Kandidat (m/w/d) verfügt über ausgezeichnete Kenntnisse des Service Center-Geschäfts. Unabdingbar ist eine langjährige Erfahrung in der Leitung eines 24/7-Customer Service Center/Customer Service-Einheit mit Fokus auf Global Forecasting, Kapazitätsplanung und Workforce Management. Darüber hinaus werden profunde Kenntnisse von Workforce Management Systemen sowie über Service Center Technologien erwartet. Er verfügt weiterhin über ein sehr gutes Verständnis des Service Delivery Models und über Fachwissen zu Change Management Systemen sowie über Produkte, Prozesse und Kundenzufriedenheit. Der sichere Umgang mit dem MS Office-Paket (insbesondere Excel, Powerpoint und Word) sowie verhandlungssicheres Englisch runden das Profil in diesem Punkt an.

 

An die Persönlichkeit dieser qualifizierten Führungskraft (m/w/d) werden hohe Anforderungen gestellt. Dazu gehören exzellente mündliche und schriftliche Kommunikationsfähigkeiten sowie die Fähigkeit, starke funktionsübergreifende Beziehungen auf allen Ebenen der Organisation aufzubauen. Der Kandidat (m/w/d) bringt Verhandlungsgeschick mit, kann strategisch denken und besitzt Detailgenauigkeit sowie analytische Fähigkeiten. Organisations- und Zeitmanagement sowie eine ausgeprägte Kundenorientierung gehören außerdem zu den notwendigen Voraussetzungen für diese Position. Er ist in der Lage, selbstständig Entscheidungen zu treffen sowie kreative Lösungen zu entwickeln und umzusetzen. Der Kandidat (m/w/d) sollte sowohl im Team als auch eigenständig arbeiten können und über Durchsetzungsvermögen sowohl im virtuellen als auch im internationalen Umfeld verfügen.



The Experteer Benchmark is an Experteer service that shows you the estimated market value of a specific position. It is not given by the recruiters, and it is an estimate based solely on market data.

Experteer's estimation is based on both the analysis of internal data, as well as external information. The Experteer Benchmark is the average market value at the respective level. This value may be up to 15% higher or lower in each company (greater variation may be possible in individual cases).

The Recruiter Benchmark serves as a reference. The actual salary to be obtained depends on factors such as professional experience and expertise.