Patentanwalt / Patentanwaltsbewerber (m/w/d)

  • BNI Personalberatung GmbH, München, Hamburg, Berlin, Bremen

  • Confidential Salary

Job offer posted by a headhunter on Experteer

Desired areas of expertise:

Erfindungen und Patente
Patentwesen und Patentbeschreibung
Gebrauchsmuster
Patentanmeldung
Patentanwaltskandidat

Aus Gründen der besseren Lesbarkeit verwenden wir in unseren Texten meist nur die männliche Form. Selbstverständlich sind immer alle Geschlechter angesprochen.

UNSER MANDANT

Unser Mandant ist eine der führenden Patentanwaltskanzleien, die sich im internationalen Umfeld den Schutz des geistigen Eigentums auf allen technischen und verwandten Gebieten zur Aufgabe gemacht hat. Ein Schwerpunkt sind Marken und Patente weltweit. Die Entwicklung und Nutzung innovativer Lösungen der Bürotechnologie sowie die konsequente Dienstleistungsorientierung zeichnen das Unternehmen aus.

IHRE AUFGABE

Ihr Aufgabengebiet umfasst die Überarbeitung von Erfindungsbeschreibungen sowie die Vorbereitung von Patent- und Gebrauchsmusteranmeldungen. Zudem bearbeiten Sie Anmeldungen und Prüfbescheide im Team mit den Patentanwälten, häufig auch fachübergreifend (z.B. in der Nanotechnologie). 
Sie sind für die selbstständige Durchführung von Literatur- und Patentrecherchen sowie für die Überwachung von Patentanmeldungen zuständig und unterstützen die Anwälte bei Prüfungs- und Einspruchsverfahren, Gutachten sowie in markenrechtlichen Angelegenheiten. 
Hiermit wird Ihnen an einem der genannten Standorte eine vielseitige Ausbildung zum deutschen Patentanwalt und European Patent Attorney auf der Basis einer langfristigen Zusammenarbeit geboten.

IHR PROFIL

Sie verfügen über ein erfolgreich abgeschlossenes Studium in einem der folgenden Fachbereiche: Elektrotechnik, Maschinenbau, Luft- und Raumfahrttechnik, Energie- und Verfahrenstechnik, Physik oder Chemie und Life Sciences. 
In diesem Falle wenden wir uns auch an Absolventen und Berufseinsteiger mit einem Diplom-, Master- oder Promotionsabschluss sowie ausgeprägtem Weiterbildungswillen, die sich einem technisch sehr anspruchsvollen Aufgabengebiet widmen möchten und eine berufliche Herausforderung mit sehr guten Karrierechancen suchen. 
Darüber hinaus besitzen Sie ein ausgeprägtes Interesse für (patent-)rechtliche Fragestellungen und konnten bereits umfangreiche Erfahrungen in der Datenbankrecherche sammeln. 
Persönlich zeichnen Sie sich durch Teamfähigkeit, eine selbstständige und flexible Arbeitsweise, Organisationsgeschick, freundliches Auftreten sowie eine schnelle Auffassungsgabe aus. 
Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse runden Ihr Profil ab.

 

Bewerben Sie sich unter Angabe der Kennziffer BNI2019112 FHE

Diskretion und Einhaltung von Sperrvermerken sind für uns selbstverständlich. 

Können Sie sich für diese anspruchsvolle Aufgabe begeistern? 

Dann freuen wir uns auf Ihre vollständige Bewerbung mit den Angaben Ihres möglichen Eintrittstermins und Ihrer Gehaltsvorstellung per e-Mail an cv@bni-personalberatung.de 

Für Vorabinformationen und Fragen steht Ihnen Herr Frank Höfer unter der Rufnummer 09872/95397-10 gern zur Verfügung. 
Nähere Informationen über unser Unternehmen finden Sie auf unserer Homepage unter www.bni-personalberatung.de 

Die BNI Personalberatung betreut Unternehmen aus den Branchen Anlagen- und Maschinenbau, Automobilindustrie, Elektro- und Kunststoffindustrie sowie aus dem Dienstleistungsbereich. 
"Wir schaffen erfolgreiche Lösungen für Bewerber und Unternehmen - für beide Seiten einen nachhaltigen Mehrwert." 

Allen Bewerbern bieten wir seriöse Informationen über die von uns betreuten Firmen, sodass sie bei einem Stellenwechsel „nicht die Katze im Sack“ kaufen müssen. 

The Experteer Benchmark is an Experteer service that shows you the estimated market value of a specific position. It is not given by the recruiters, and it is an estimate based solely on market data.

Experteer's estimation is based on both the analysis of internal data, as well as external information. The Experteer Benchmark is the average market value at the respective level. This value may be up to 15% higher or lower in each company (greater variation may be possible in individual cases).

The Recruiter Benchmark serves as a reference. The actual salary to be obtained depends on factors such as professional experience and expertise.