Projektnummer 495 Datenschutzexperte (m/w/d)

  • sibecon GmbH, Saarbrücken

  • Confidential Salary

Desired areas of expertise:

Entwickeln Promotionsaktivitäten
Auditmanagement
Rechtswissenschaften
Nachrichtentechnik
Datenschutzgesetze
Information Technology and Services
Englisch
Beschriftungen
Tenure
Betriebsinformatiker
Inprise
Unser Mandant ist ein führender Infrastruktur- und Energiedienstleister mit Konzernstruktur, der sich für die
nachhaltige Entwicklung von Wirtschaft und Gesellschaft zum Wohl der Umwelt und nachkommender
Generationen engagiert. Dieser Prozess ist durch die Energiewende und Digitalisierung um ein Vielfaches
beschleunigt worden. Im Zuge der Erweiterung der eigenen Datenschutzkompetenzen suchen wir zur Verstärkung
der Organisationseinheit „Sicherheit/ISMS/Datenschutz“ zum nächstmöglichen Zeitpunkt Sie als
Projektnummer 495
Datenschutzexperte (m/w/d)
Ihre Aufgaben
• Unterstützung des Datenschutzbeauftragten bei dessen Aufgaben für die verschiedenen Mandate
• Koordination der Datenschutzansprechpartner (m/w/d) / Datenschutzkoordinatoren (m/w/d) zur
Unterstützung bei der Umsetzung der datenschutzrechtlichen Anforderungen im operativen Geschäft
• Erarbeitung datenschutzrechtlicher Empfehlungen, Stellungnahmen und Konzepte sowie Entwicklung
von Lösungsmöglichkeiten zur Umsetzung der gesetzlichen Anforderungen
• Begleitung von Projekten in Fragen des Datenschutzes
• Bearbeitung und Bewertung von Datenschutzvorfällen
• Unterstützung bei der datenschutzrechtlichen Gestaltung von Verträgen
• Durchführung von Datenschutz-Audits
• Mitwirkung bei Schulungs- und Awareness-Maßnahmen zum Datenschutz
• Beteiligung an Konzern-Arbeitskreisen und -Gremien
Ihr Profil
• Abgeschlossenes Studium der Rechtswissenschaften, Wirtschaftswissenschaften, Wirtschaftsinformatik
oder eine vergleichbare Qualifikation bzw. Berufsausbildung
• Leidenschaft für das Thema Datenschutz
• Gute Kenntnisse des Datenschutzrechts und weiterer angrenzender Rechtsnormen
• idealerweise Berufserfahrung als Datenschutzexperte oder Datenschutzbeauftragter oder erste
Erfahrungen im Datenschutz in den Bereichen Vertrieb, Produktion oder Telekommunikation
• alternativ Erfahrung in einem Beratungsunternehmen oder als Freelancer zum Thema Datenschutz
• Grundlegende Kenntnisse in der Datensicherheit, IT-Affinität und Interesse an technischen
Entwicklungen
• Analytisches Denkvermögen und methodisch-strukturiertes Vorgehen
• Teamfähigkeit sowie sicheres Auftreten
• Gute Englisch-Kenntnisse runden Ihr Profil ab
sibecon GmbH, Nelkenstraße 7, 66119 Saarbrücken
Tel.: +49 (0) 681 / 96 77 85-11 l sibylle.behles@sibecon.de l www.sibecon.de
Unser Angebot
• Interessante und verantwortungsvolle Tätigkeit bei einem der größten Arbeitgeber im Saarland
• Perspektiven im Konzern
• Angenehmes Betriebsklima mit respektvollem Umgang im Team
• Familienfreundliches Unternehmen mit Betriebskindergarten
• Teilweise Homeoffice möglich
• Interne und externe Weiterbildungsmöglichkeiten
• Gesundheitsförderung, eigener Fitnessraum mit Kursangeboten, hauseigene Kantine
• Ansprechende Vergütung je nach Qualifikation und Erfahrung (Tarif)
Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Frau Sibylle Behles steht Ihnen für ein vertrauliches Telefonat gerne zur Verfügung.
Was sind Ihre Ambitionen und Erfahrungen? Lassen Sie uns teilhaben.
Für die Zusendung Ihrer vollständigen aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen mit Angaben zu Ihrer
Verfügbarkeit sowie Gehaltsvorstellung unter Angabe der Projektnummer 495 an sibylle.behles@sibecon.de
bedanken wir uns im Voraus.
Job offer posted by a headhunter on Experteer
Recruiters
sibecon GmbH

The Experteer Benchmark is an Experteer service that shows you the estimated market value of a specific position. It is not given by the recruiters, and it is an estimate based solely on market data.

Experteer's estimation is based on both the analysis of internal data, as well as external information. The Experteer Benchmark is the average market value at the respective level. This value may be up to 15% higher or lower in each company (greater variation may be possible in individual cases).

The Recruiter Benchmark serves as a reference. The actual salary to be obtained depends on factors such as professional experience and expertise.